Grundstock BioAugust

 

Landwirtschaftlicher Familienbetrieb

Natürliche und ausgewogene Ernährung mit eigenen Produkten aus der Landwirtschaft

war für die gesamte Familie, Helferinnen und Helfern im  elterlichen Landwirtschaftsbetrieb

in Hanstedt-Ehebrock / Börde Rhade im Landkreis Rotenburg (Wümme) selbstverständlich.

Die Begriffe

Biologische Land- und Ernährungswirtschaft sowie Verschwendung von Nahrungsmitteln

kannte man damals nicht!

Der Grundstock zum BioAugust

wurde im ersten und zweiten Lebensjahrzehnt  auf dem elterlichen Hof

und Verwandtschaft Theilmann geschaffen!

 

August und sein Lieblingskälbchen

 

 

 

 

 

Oberstes Gebot

auf dem Hof war artgerechte Haltung

und liebevoller Umgang mit Tieren.

 

Die Fütterung der Tiere

mit Produkten aus eigener Landwirtschaft stand an vorderster Stelle.

Zum Beispiel Kartoffeln im Schweinetrog

Gedämpfte Kartoffeln sorgten als Schweinefutter für beste Fleisch- und Fettqualität.

 

 

 

 

 

Täglich frische Milch und Butter

Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor

war neben dem Anbau von Kartoffeln,

Roggen, Gerste und Hafer,

die Milchwirtschaft.


 

Täglich frische Eier

gehörten zum Grundnahrungsmittel in der Hofküche und der Eierverkauf

zum nötigen Kleingeld in der Hofkasse.

 

 

 

 

 

Kartoffeln und Brot

waren Tag für Tag die wichtigsten Lebensmittel

im Drei-Generationen-Haus.

 

Saatkartoffeln

Eine wichtige Grundlage war der Anbau von Saatkartoffeln.

 

 

 

 

Backtag

Brote und Butterkuchen wurden im hofeigenen Backsteinofen frisch gebacken.

Der Backtag war immer ein besonderes Ereignis für uns Kinder.

 

 

 

Feldarbeit von Hand

Kartoffelkäfer wurden Reihe für Reihe

von Hand gesammelt.

 

 

 

 

Sommerzeit - Erntezeit

Roggen - Hafer - Gerste

Heuernte

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemüse und Obst

wurde in großer Vielfalt auf dem Hofgelände geerntet.

 

Korbimkerei

Honig aus der hofeigenen Korbimkerei

war selbstverständlich und gehörte zu den Grundnahrungsmitteln.

 

 

 

Das Foto (2018) zeigt den restlichen Stamm

des ältesten Obstbaumes aus dem Jahr 1928.

 

Treue Begleiter in den 1950er und 1960er Jahren

waren die Hofhunde Igo I und Igo II

 

 

Lieblingsvogel Buchfink

Bis in die 1990er Jahre konnte BioAugust den Gesang seines Lieblingsvogels nachmachen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Öko- Gastro- Service