Willkommen beim BioAugust!

Rückzug aus der Gastronomie

Nach vierzig Jahren erfolgte der Rückzug aus dem operativen Gastronomiegeschäft

im Traditionsgasthaus Alter Krug Helpup, unter Führung von Bärbel Rettig.

Die langjährige kulinarische Ära von der Großmutter Anna Waldhecker

wurde von Ehefrau Bärbel Rettig, geb. Waldhecker

in der 13. Generation gefestigt und nachhaltig geprägt.

Ein Haus schreibt Geschichte

Naturverbundenheit

Aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof in Niedersachsen wurde uns Kindern schon früh in der Kindheit eine starke Naturverbundenheit mit auf den Weg gegeben. Der Anbau von Kartoffeln, Getreide und Futterrüben sowie die Viehwirtschaft wurde  hautnah miterlebt. Fütterung der Tiere mit hofeigenen Nahrungsmitteln und respektvoller Umgang mit allen Tieren sowie Korbimkerei  war eine Selbstverständlichkeit.  Im hofeigenen Gemüse- und Obstgarten wurden  in großer Vielfalt Lebensmittel für die Eigenversorgung geerntet. Brote und Butterkuchen wurden im eigenen Backsteinofen gebacken. Für uns Kinder war der Backtag immer ein großes Erlebnis, denn wir durften für uns selbst kleine Brote und Butterkuchen backen.

Natur auf dem Teller - natürlich regional!

Abwechslungsreiche Ernährung mit hofeigenen Produkten war natürlich. Schon damals wurde nachhaltig die Grundlage für  "Natur auf dem Teller - natürlich regional!" geschaffen.

Gesunderhaltung

von Körper, Geist und Seele

im

(Un-)Ruhestand

  • Im Unruhestand

in ehrenamtlicher Tätigkeit als Vorsitzender des Vereins BiOlokal

Ziel und Zweck des Vereins weiter voranbringen.

Vorrangiges Ziel dabei ist die Umsetzung des Themas:

"Wirtschaftsfaktor Regionalvermarktung von Nahrungsmitteln"

-Wir haben eine alte Idee neu belebt-
WB OWL 25.Juli 2011 Interview AR.pdf
PDF-Dokument [496.2 KB]
  • Im Ruhestand 

im Land des Hermann die Seele baumeln lassen

und sich auf den Besuch von Bran und Dougal freuen

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Öko- Gastro- Service